Spielplatz Kindergarten

Osterfingen punkt stellte den Antrag an den Gemeinderat und forderte die Sanierung des Kinderspielplatzes. Mit dem Protokollauszug vom 10. Mai 2016, Geschäft Nr. 202 auf S. 491 wurden mit Fr. 7‘600.- die Wasserpumpe, das Material Holzturm, die Babyschaukel und Kleinmaterial die Arbeiten beim Werkleiter Stefan Rössler in Auftrag gegeben. Osterfingen punkt klärte sich bereit sich mit rund 30% an den Kosten zu beteiligen. Die Arbeiten werden voraussichtlich im 2017 umgesetzt.

 

Kommunikation und Vernetzung

Hana Vogt begrüsst die Neuzuzüger in Osterfingen mit einem Reisigbesen und Osterfinger Postkarten sowie einem Schreiben über die aktuellen Anlässe im Dorf. Dieser Begrüssungsakt stösst auf guten Anklang.

Wir informierten die interessierte Bevölkerung via Gmaandsinfo.

Kontakt zu Gemeinderat und Verwaltung pflegten wir zu aktuellen Themen. Alternierend moderierten wir die Orientierungsversammlung vor den Gemeindeversammlungen.

Eine neue Website ist in Bearbeitung. Wir wollen diese Homepage mit weniger Informationen füttern und ihr einen neuen Anstrich geben.

 

Wahlen

Vertreten in der „Findungsgruppe Wahlen“ suchten wir die neuen Gemeinderäte, eine neue GPK-Vertretung sowie zwei neue Schulbehördenmitgliedern im 2016. Zudem haben wir für die Stillen Wahlen Unterschriften gesammelt.

 

Vorstand / Leitbild / neue Mitglieder

Der Vorstand konnte mit Dani Gallmann wiederum aufgefrischt werden. Vier neue Mitglieder konnten gewonnen werden. Das freut uns sehr.

 

Kindergartengebäude als TREFFpunkt?

Gemäss Protokoll vom 10. Mai 2016, Geschäft Nr. 202 auf S. 491 steht der EG-Raum im Kindergarten der Dorfbevölkerung zur freien Verfügung. Die Raumzuteilung läuft über die Gemeindeverwaltung Bruno Külling. Osterfingen punkt koordiniert die Reinigung der Räumlichkeiten. Der Raum steht der gesamten Bevölkerung zur Verfügung.

 

Schulstandort Osterfingen (Brigitte)

Wir beobachten das Thema. Es ist noch nichts offiziell bekannt, wie es weiter geht mit dem Oberstufenschulhaus.

 

Gestaltung des Dorfplatzes

Die Begleitgruppe Dorfplatz Osterfingen ist der Meinung, dass dieses Projekt soweit fortgeschritten ist, dass es zu einem geeigneten Zeitpunkt aufgegriffen und weiter verfolgt werden soll. Die notwendigen Vorleistungen durch den Dorfverein wurden bereits erbracht (Vorprojekt, Begleitgruppe, Einbezug Dorfbevölkerung, Aufzeigen von Finanzierungsmöglichkeiten etc.).

Das Projekt gilt nach wie vor als sistiert. Eine Delegation des neu zusammen gesetzten Gemeinderates namentlich Ruedi Leu (Gemeindepräsident), Hansueli Stoll (Strassenreferent) und Remo Von Ow (Baureferent) liessen sich an der Sitzung vom 20. März 2017 vom Vorstand über die Situation und den Projektstand informieren. Der Gemeinderat wird sich im Verlaufe dieses Jahres zum weiteren Vorgehen eine Meinung bilden. Unser Interesse ist es, dass wenn der Belag des Dorfplatzes saniert würde oder die Strasse zwecks Leitungssanierung aufgerissen wird, wir den GR dazu auffordern, das Projekt aus der Schublade zu ziehen und vors Volk zu bringen.

Die Gestaltung des Dorfplatzes ist Aufgabe der Gemeinde. Der Gemeinderat muss nun darüber befinden, ob er in ein Realisierungsprojekt einsteigen und die notwendigen Aufträge vergeben will.

 Überblick über die wichtigsten bisherigen Entwicklungsschritte 

  • 07. Juni 2013:      Workshop mit den Einwohnern/innen von Osterfingen «Präsentationen»

  • 12. Juni 2014:      Workshop mit den Einwohnern/innen von Osterfingen «Kriterien»

  • 01. Sept. 2014:     Auftragsklärung mit Gemeindepräsident, HSR, Dorfverein

  • 10. Dez. 2014:      Erste Begleitgruppensitzung (BG)

  • 29. Juni 2015:       Dritte BG Konzeptversion / Kostenschätzung Daniel Bösch

  • 13. Okt. 2015:       Entscheid GR:„vorläufig nicht mehr weiter verfolgen“

  • 12. Jan. 2016:       Sitzung Begleitgruppe: Standortbestimmung/wie weiter

  • 06. April 2016:      Vorstellung des Projekts durch Daniel Bösch nach der MV

  • 10. Juni 2016:       Wie weiter: Rückmeldung von W. Linsi

  • 17. Feb. 2017:       Kontakt mit Patrick Schenk von der Regional- und Standortentw. SH

  • 23. Feb. 2017:       Kontakt mit Dominic Meister, dost, Schaffhausen

  • 20. März 2017:      Treffen mit Delegation Gemeinderat

 

Wärmeverbund

An der Gemeindeversammlung vom 8. Juni 2016 wurde die Sanierung und Erweiterung des Wärmeverbund Osterfingen gutgeheissen. Mittlerweile sind die Arbeiten abgeschlossen und zusätzlich zu den bisherigen Bezügern sind sechs Neubezüger an den neuen AST-OST angeschlossen. Damit konnten die Kosten für die Erneuerung besser verteilt werden. Die neue Anlage bringt 200 kW Leistung und ist mit einem Elektrofilter ausgerüstet. Gleichzeitig mit der Erweiterung wurden die Wasserleitungen ersetzt und die einzelnen Hausanschlüsse mit separatem Schieber versehen.

Somit kann dieses Projekt, das 2011 mit einer ersten Bedürfniserhebung startete, abgeschlossen werden.

 

Wald

Osterfingen punkt hat am 6. Juli 2016 zu einem Runden Tisch eingeladen. Walter Ackermann, Revierförter der Bürgergemeinde Basadingen-Schlattingen, Binding Waldpreis 2016 hat ein Inputreferat gehalten. Im Anschluss konnten die Anwesenden mit Alois Ebi, Förster Südranden, Adi Stadelmann, Wangental Natur Pur und Frank Stössel, Jäger ihre Fragen diskutieren. Erfahrungen von verschiedenen betroffenen Akteuren wurden gesammelt und die Möglichkeiten und Herausforderungen einer alternativen Bewirtschaftung diskutiert. Die gesammelten Anliegen wurden protokolliert und im März 2017 dem neuen Gemeinderat vorgestellt. Damit liegt aktuell der Ball beim Gemeinderat.

 

Verschiedenes wie...

Postkarte (Markus)

Status quo. Verkauf nur in der Bergtrotte Osterfingen. Bestand ist noch sehr hoch.

Häckselservice von Niklaus Kathriner

Er fand dieses Jahr im April statt. Vielen Dank an Niklaus Kathriner für die Durchführung.

Tagesstruktur für die Gemeinde Wilchingen

Der Hort wurde durch Walter Linsi und mit Unterstützung von Nina Schüpbach im Mai 2016 mit Erfolg gestartet. Während dem Jahr erhielt der Hort Zuwachs von einzelnen Kindern. Somit ist diese Arbeit für den Dorfverein zu Ende.

Anschlagbrett Bushaltestelle

Um eine präsentere Informationsstelle im Dorf zu haben, wurde Stephan Rössler angefragt, das Anschlagbrett, welches zurzeit bei der Waag-Esther steht, an der Bushaltestelle zu montieren. Die Umsetzung ist noch ausstehend.

 

Anlässe wie…

Dorfzmorge im Juni 2016

Der Dorfzmorge wurde von der Backgruppe im Juni bei Regenwetter im Kindergarten durchgeführt. Herzlichen Dank.

Adventsfenster im Dezember

Die Adventsfenster im 2016 trafen erneut auf guten Anklang. Wir wollen deshalb auch nächstes Jahr solche TREFFpunkte ermöglichen. Osterfingen punkt wird Hana Vogt in der Organisation wie letztes Jahr unterstützen. Der im 2013 neu gestaltete Flyer zur Anmeldung beschreibt auch Neuzuzügern, wieso die Adventsfesnter in Osterfingen organisiert werden und lädt auch neue Dorfbewohner ein, ein solches Fenster zu dekorieren und zu öffnen.

Stammtisch für alli

Im Moment ist kein Bedarf vorhanden für einen solchen Treffpunkt.